Eine App die das Leben leichter macht

Dein persönlicher AssistentIn der heutigen Arbeitswelt werden wir ständig mit einem wiederkehrenden Problem konfrontiert: Dem Mangel an Zeit. Viele Menschen klagen über zu wenig Freizeit und darüber, dass sie es oft nicht schaffen all ihren Verpflichtungen nachzukommen. Doch wie kann man mehr Zeit für das eigene Privatleben gewinnen, wenn der Tag nur 24 Stunden hat? Den meisten steht es nicht offen, einfach weniger zu arbeiten oder öfter Urlaub zu nehmen. Die einzige Möglichkeit mehr effektive Freizeit zu haben, ist weniger Zeit mit alltäglichen Verpflichtungen und Aufgaben zu vergeuden. Dazu braucht es jemanden, der all die lästigen zeitraubenden Arbeiten übernimmt. Also quasi einen persönlichen Assistenten. Doch wie soll ein Normalsterblicher einen eigenen Assistenten bezahlen?

Sixtyone Minutes macht es möglich. Die Sixtyone Minutes-App bietet den Service eines privaten Assistenten zu einem verschwindend kleinen Preis. Jede, über das Internet durchführbare, Aufgabe kann die App seinen Nutzern abnehmen. Einen Restauranttisch reservieren, ein Hotelzimmer buchen, den günstigsten Flug oder den zuverlässigsten Babysitter suchen – all das und noch viel mehr kann Sixtyone Minutes erledigen. Man muss nichts weiter tun, als sich anzumelden und eine Anfrage zu schicken. Eine solche Anfrage könnte zum Beispiel so aussehen: „Ich brauche einen Babysitter für kommenden Samstagabend. Finde den mit den besten Bewertungen.“ Sixtyone Minutes stellt nun gegebenenfalls noch Rückfragen. Zum Beispiel: „Sehr gerne. Für welche Uhrzeit benötigen Sie den Babysitter?“ – „Von 18:00 bis 23:00 Uhr.“ Nun wird die Anfrage bearbeitet. Sobald die Assistenten von Sixtyone Minutes den passenden Babysitter gefunden haben, erhält der Nutzer eine Bestätigung: „Ihre Buchung wurde soeben vorgenommen. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.“ Durch die praktische Smartphone App, kann der Nutzer von überall aus seine Anfrage abschicken, egal ob er gerade im Büro, im Café oder in der Bahn sitzt. Eine Anfrage kostet den Nutzer nur circa 3 Euro, neue Anfragen kann man im Sixtyone Minutes-Shop oder direkt in der App erwerben.

Durch Sixtyone Minutes ist der Service eines privaten Assistenten endlich jedem zugänglich. Von nun an kann man all die lästigen freizeitraubenden Arbeiten, die man früher selbst erledigen musste, von seinem eigenen Assistenten übernehmen lassen. Einen einfacheren Weg, das Leben komfortabler zu gestalten, gibt es nicht.

Fotos: billionphotos.com

hadmin01Eine App die das Leben leichter macht